Kontakt

23.01.2009 - Wassernotstand

EINSATZDATEN:

AUSGERÜCKTE KRÄFTE:

BERICHT:

Überflutung der Etschbergerstrasse, da die Abflussleitungen zu klein bzw. verstopft waren. Das Wasser schoss über mehrere Gärten der angrenzenden Häuser und von dort in mehrere Keller. Es wurden Sandsäcke ausgelegt, damit sich dass Wasser staut. Es wurde dann mittels Tiefsaugpumpe in die Kanalisation geleitet.